Aktuelle Themen

TTIP/CETA/TiSA verhindern!

Minden gehört uns - nicht den Banken! Forderungen für Minden

Kliniken im Mühlenkreis

RegioPort

Kommunale Finanzen und die Alternativen der DKP

 

Archiv/Ältere Beiträge

Kommunalpolitik

ECE/ Wesertorgalerie

Wirtschafts- und Sozialpolitik

Friedenspolitik

Antifaschismus

Sonstiges

 

Weserspiegel und Flugblätter

Wer wir sind, was wir wollen und wofür wir kämpfen. Das Programm der DKP

 

Eine andere Welt ist möglich...

Deutsche Kommunistische Partei - DKP

Minden

Eine andere Welt ist möglich...

Deutsche Kommunistische Partei - DKP

Minden

 

 

 

 

 

| Startseite I Links I Kontakt I Wegweiser I

 

Solidarität mit den Beschäftigten der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV)!

Trotz einiger Arbeitsniederlegungen der Beschäftifgten geben sich Verkehrsminister Ramsauer und Innenminister Friedrich bisher unbeeindruckt und machen keine Anstalten, auf die Gewerkschaftsforderungen einzugehen. Gefordert wird ein Tarifvertrag zur sozialen Absicherung. Hintergrund ist eine geplante "Reform" der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, die zur Streichung tausender Arbeitsplätze führt und der Vorbereitung einer Teilprivatisierung dient. Damit wäre auch die Ausbildung in Minden gefährdert. Die Bundesregierung lehnt bisher die Forderungen nach einer Ausbildungsquote, der Übernahme der Auszubildenden, den Ausschluss von Leiharbeit und Abfindungs- und Ruhestandsregelungen rundherum ab.

So bleibt den Beschäftigten nur übrig, den Druck zu erhöhen und erneut in den Streik zutreten. Am Donnerstag, den 22. August 2013 gab es in Minden eine zentrale Demonstration und Kundgebung mit Beschäftigten aus Niedersachen und NRW.

Die DKP Minden erklärte sich mit den Beschäftigten solidarisch

Die Erklärung lesen ...

Die Fotostrecke:

 

DKP Minden August 2013

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Copyright © 2005 Seitenanfang